Schaffelhuber, Anna


Monoski

Profil_AnnaSchaffelhuber

developed by: Mario Concina

Y.E.S.-Sportmarketing
  • 20/11/2017

    Neues von Alex Wenk! #teamyesread more »

  • 20/11/2017

    #YESKOMPAKT Der erste Schnee ist da und unsere Wintersportler hält natürlich nichts mehr daheim! Wo genau sie unterwegs waren erfahrt ihr im #weeklyreview! ____________________ #teamyesread more »

  • 20/11/2017

    Erinnert ihr euch? #KIDSINTHESTREETSread more »

  • 19/11/2017

    Noch nicht für Anna Schaffelhuber abgestimmt? Dann los! #teamyesread more »

  • 17/11/2017

    Alex Wenk ist mittlerweile von #Tokyo nach #Singapur gereist & startet morgen mit dem #Weltcup! #teamyesread more »

Facebook

developed by: Mario Concina

Fakten

Geboren 26.01.1993
Verein TSV Bayerbach
Beruf Studentin
Größe 1,50m
Sternzeichen Wassermann
Nationalitat Deutsch
Geburtsort Regensburg

Erfolge

Weltcups
  • 1. Platz Gesamtweltcup 2015,2014,2013,2012,2011
  • 1. Platz Gesamtweltcup 2015,2014,2013,2012
  • 1. Platz Gesamtweltcup Riesenslalom 2014
  • 1. Platz Gesamtweltcup Speed 2015,2014,2013
  • 2. Platz Gesamtweltcup Riesenslalom 2015,2012
  • 3. Platz Gesamtweltcup Speed 2012
  • 51 x 1. Platz Weltcuprennen
  • 9 x 2. Platz Weltcuprennen
  • 5 x 3. Platz Weltcuprennen
Europacup
  • 1. Platz Gesamteuropacup 2014,2013,2012,2011
  • 2. Platz Gesamteuropacup 2010
  • 45 x Europacuprennen
Weltmeisterschaften
  • 6 x 1. Platz 2015,2013,2011
  • 5 x 2. Platz 2015,2013,2011
  • 3 x 3. Platz 2015, 2013
Paralympics Sochi 2014
  • 5 x Gold in allen 5 Disziplinen
Paralympics Vancouver 2010
  • 1 x Bronze Super G

Fragen und Antworten

Wegen deiner Behinderung nutzt du einen sogenannten Monoski als Sportgerät. Kannst du die Besonderheiten erklären?

Das ist ganz einfach. Ich bin ab der Hüfte querschnittsgelähmt. Der Ski selbst unterscheidet sich gar nicht von anderen. Nur sitze ich eben in einer Schale, mit der ich auf dem Ski fahre.

Wie schaut dein Alltag typischerweise aus, um das zeitaufwendige Studium mit dem Sport unter einen Hut zu bringen?

Ich will immer hundert Prozent geben. Das bedeutet im Sommer circa 25 Stunden Training und dann Vollgas im Studium!

YouTube Video

Autogrammwunsch

alle Informationen hier